portrait-lovely-parents-with-daughter-us

Deine passende Umschuldung

Der „Kreditumzug“ lohnt sich!

Du hast dir vor Jahren deinen Wohntraum mit einer Baufinanzierung erfüllt? Dann ist es an der Zeit, deine bisherige teure Finanzierung umzuschulden und von günstigen Zinsen zu profitieren.

Gewinne so durch die Umschuldung an finanzieller Bewegungsfreiheit und genieße das Leben mit einer für deine persönlichen Bedürfnisse angepassten neuen Finanzierung.

Wichtige Aspekte 
einer Umschuldung

  • Vergleich des Marktes

  • Günstigerer Zinssatz

  • Neue Konditionen, wie beispielsweise kostenlose Sondertilgung

Was versteht man unter einer Umschuldung?

Bei einer Umschuldung wird dein aktueller Baukredit nach Ablauf der Zinsbindungsfrist durch einen neuen Kredit bei einer anderen Bank abgelöst.

Es können auch mehrere Privatkredite durch einen neuen Kredit mit für dich besseren Kreditkonditionen (z. B. niedriger Zinssatz) ersetzt werden. 

Durch eine Umschuldung kannst du bei der neuen Bank oftmals viele tausend Euro sparen. 

 

Vereinbare mit mir, deinem Finanzierer, eine unverbindliche Beratung und erfahre, wie hoch dein Sparpotenzial sein kann.

Wann macht eine Umschuldung für mich Sinn?

Eine Umschuldung, zum Beispiel einer Baufinanzierung, eignet sich für alle Kreditnehmer, die kein günstiges Angebot für eine Anschlussfinanzierung ihres aktuellen Darlehensgebers erhielten.

Bei einem hohen noch zurückzuzahlenden Restbetrag deines Kredits lohnt sich selbst bei kleiner Zinsdifferenz eine Umschuldung.

Bacill_Kamal_Mensch_Umschuldung_RZ.png
Richtig umschulden
und mit deinem Finanzierer sparen...

Um die für dich passende Umschuldung zu finden, berate ich dich gerne! 

Stelle mir deine Fragen über das Kontaktformular oder vereinbare ein unverbindliches Beratungsgespräch oder einen telefonischen Rückruf.